Seite optimieren

Internetseite Suchmaschinenoptimiert oder Suchmaschinenfreundlich, wie funktioniert es ?:

Um von Suchmaschinen wie google oder yahoo gefunden zu werden, muss man seine Homepage unbedingt optimieren, mitunter auch wenn man mit dieser durch Werbung Geld verdienen möchte.

Google-Adsense zum Beispiel benutzen die Keywords um gute, themenrelevante Werbung zur Verfügung zu stellen. Je besser die Werbung zum Inhalt der Seite passt, desto Wahrscheinlicher ist auch der Klick.

Die richtige URL:

Der Name der URL sollte kurz und prägnant zum Themeninhalt der Webseite passen. Das ist mitunter ein Kriterium für die Suchmaschine und bringt bessere Ergebnisse. Mache dir Gedanken was für Suchbegriffe in einer Suchmaschine verwendet werden. Denn die meisten Besucher kommen über Suchmaschinen.

 

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt sind die Unterseiten der Homepage:

Erstelle Unterseiten mit sprechenden Namen die auch wieder Thematisch zum Inhalt passen. Sollten sich diese Unterseiten in Ordner befinden müssen diese auch entsprechend benannt werden. Nicht vergessen, auch hier wieder die potenzielle Suchbegriffe der User berücksichtigen.

Für User mit CMS-Systemen z.B. Joomla gibt es bereits Module oder Plugins die einem hier ein bisschen Arbeit abnehmen.

Beispiel:

Beschrieben werden KFZ-Teile. Der Ordner heisst Motoren und die entsprechende Untereite Typen.

So ergibt sich folgende URL: www.kfz-Teile-Musterseite.de/Motoren/Typen.html

Das Gegenbeispiel wäre: www.kfz-Teile-Musterseite.de/1.html

 

 

Seitenaufbau:

Vermeide Links oder Weiterleitungen auf andere Seiten. Viel besser sind Links oder Weiterleitungen auf deine eigene Internetseite, diese werden von den Suchmaschinen besser bewertet. Hier können eventuell auch Toplisten behilflich sein.

 

Meta-Tags:

Meta-Tags beinhalten alle wichtigen Informationen der einzelnen Seiten und sind eine Art Inhaltsangabe deiner Homepage.

Es gibt hierzu MetaTag Generatoren die hier ein wenig Arbeit abnimmt.

„author“ – Herausgeber der Seite

„title“ – beschreibt den Inhalt der jeweiligen Seite. Kurz und aussagekräftig.

„description“ – Erklärung der Seite in einem Satz.

„keywords“ – relevante Suchwörter

„language“ – für deutsche Seiten kommt hier ein de in den Content.

„robots“ – index, follow oder noindex, nofollow.

 

Richtiger Umgang mit Links

Der Linktext jeden einzelnen Links wird von den Suchmaschinen gelesen. Wichtig ist auch hier immer den Title des Links sprechend und aussagekräftig zu wählen.

 

Text

Die Homepage sollte mit genügend Inhalte ausgestattet sein. Wichtig hierbei die ersten paar Wörter, da die Suchmaschinen nicht den kompletten Inhalt indexieren (lesen).

 

Suchbegriffe

Die relevanten Suchbegriffe müssen auf jeder einzelnen Seite stehen am besten auch mehrfach. Nehme dir Zeit jede Seite einzeln zu erklären.

 

Nehme dir unbedingt Zeit alle Seiten zu optimieren, es ist zwar im ersten Augenblick viel Arbeit aber ich sage dir, es wird sich lohnen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*